Gespeichert von Abteilung Badminton am 14. August 2018 - 9:11

Die beiden Mannschaften des TV Wiesbach Badminton stehen in den Startlöchern für die neue Saison. Für beide Mannschaften sind die Aufgaben gewaltig, da Beide mit ihren jeweils zweiten Plätzen den Aufstieg in die nächsthöhere Liga geschafft haben.

Der TVW 1 geht mit leicht verändertem Gesicht in die Saison: Geblieben sind die Damen, Laura Lenhof und Melanie Ackermann, auf deren Punkte die Mannschaft sicher angewiesen sein wird, will sie auch in der Verbandsliga, der zweithöchsten des Saarlandes, ein Wörtchen mitreden. Unterstützt werden sollen die beiden wie im Vorjahr von Anika Geid, die wegen beruflichen Einsatzes im Ausland (der Pfalz) nicht so häufig zur Verfügung stehen wird.
Die beiden ersten Herren, die neben den Einzeln in der vergangenen Saison vor allem ein ziemlich erfolgreiches Doppel gespielt haben, bleiben der Mannschaft ebenfalls erhalten. Allerdings sind Serjoscha Ziegler und Daniel Kutscher im Moment mit ihrem Nachwuchs häufiger am Wickeltisch als im Training im Einsatz. Im hinteren Teil der Mannschaft kommt es in diesem Jahr zu Veränderungen: wieder aktiv(er) und für das Mixed vorgesehen ist Michael Raber, ein echter Wiesbacher; den Part des dritten Einzels wird ein weiterer Wiesbacher bestreiten, nämlich Andreas Werner. Aushelfen werden aus der schlagkräftigen zweiten Mannschaft Luca Götzinger, Joachim Laufer und Helmuth Geid.

Die zweite Mannschaft ist ebenfalls neu zusammengestellt. Nachdem A. Werner in die erste Mannschaft aufgestiegen ist, ist der Ersatz aus der letztjährigen ersten Mannschaft natürlich sehr erfahren. Joachim Laufer und Martina Große sollten in der B-Klasse im Mixed eine Klasse für sich sein; auch wird Helmuth Geid jetzt eine Stärkung der Einzelpositionen, zusammen mit dem nach vorne aufgerückten Luca Götzinger. Wie im Vorjahr in der Mannschaft sind Ralf Witt, Markus Schneider und Bernd Brill für die Doppel bzw. Einzelpositionen. Die beiden Damen Laura Monz und Kerstin Stenger runden den Kader mit jugendlicher Power und Erfahrung ab.

Zusätzlich zu den beiden Aktivenmannschaften geht auch noch eine Schülermannschaft an den Start, damit der Nachwuchs sich ebenfalls im Wettkampf beweisen kann. In der Schülermannschaft laufen Finia Werner, Nicolas Ruby, Simon Lehmann, Fabian Schorr, Nora Brennig, Emily Brill und Marc Pittner auf.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison.

Tags