Gespeichert von Abteilung Badminton am 18. September 2019 - 8:33

Am ersten Heimspieltag der Saison am vergangenen Sonntag traten die Mannschaften des TVW sowohl in der B-Klasse, als auch in der Verandsklasse gegen die Gäste aus St. Wendel an

Wer in der Wiesbachhalle am 15.09.2019 bei der Partie des Heimvereins und des Gegners aus St. Wendel die Oberhand behalten sollte war sehr schnell klar. Bereits nach den beiden Herrendoppeln Laufer/Witt und Werner/Schneider und dem Damendoppel Monz/Große, welche in jeweils 2 Sätzen souverän gewonnen wurden, war der Grundstein für den 6:2-Endsieg gelegt. Ebenso ließ man dem Kontrahenten aus St. Wendel bei dem 1. Herreneinzel von Andreas Werner und dem 2. Herreneinzel von Ralph Witt sowie dem Mixed Laufer/Große nichts anbrennen. Laura Monz hatte es im Dameneinzel schwerer, entpuppte sich ihre Gegnerin als reine Einzelspezialistin mit guten läuferischen Qualitäten und so verlor sie knapp in 2 Sätzen. Auch Markus Schneider bot im 3. Herreneinzel eine starke Leistung und unterlag denkbar knapp in 3 Sätzen. Alles in allem bot der TV Wiesbach 2 vor heimischen Publikum , wie eine Woche zuvor in Saarlouis, wiederum ein sehr gute Mannschaftsleistung, die sie ihrem Ziel Aufstieg ein Stückchen näherbringt.

Direkt im Anschluss folgte das Spiel der ersten Mannschaft gegen TV St. Wendel 1, bei dem es für den TVW leider keine Punkte zu holen gab.

Mannschaftsfoto_1_Mannschaft

Die Aufstellung in den beiden Herrendoppel wurde im Vergleich zum ersten Spiel leicht geändert. Im ersten
Herrendoppel spielten Serjoscha Ziegler und Luca Götzinger, die im zweiten Satz zwar näher an die Spielstärke ihrer Gegner herankamen, sich jedoch in zwei Sätzen geschlagen geben mussten. Im zweiten
Herrendoppel standen Daniel Kutscher und Peter Hoffmann auf dem Feld. Sie fuhren den ersten Sieg für den TVW ein, indem sie in zwei klaren Sätzen gewannen. Auch unsere Damen Melanie Ackermann und
Laura Lenhof ließen ihren Gegnerinnen wenig Raum um Punkte zu machen und gewannen ebenfalls in 2 Sätzen. Im folgenden Verlauf mussten die Herren in ihre Einzelspiele. Alle drei Herreneinzel gingen
leider zu Gunsten des Gegners aus. M. Ackermann gewann ihr Dameneinzel souverän in zwei Sätzen.
Zum Abschluss des Abends musste sich das Mixed mit L. Lenhof und P. Hoffmann unter Beweis stellen. Trotz allem Ehrgeiz und  Bemühungen ging auch dieser Punkt leider an die Gegner.
Das nächste Heimspiel (1. Runde Saarlandpokal) unserer ersten Mannschaft wird am 20.09.2019 um 20 Uhr in der Wiesbachhalle stattfinden.

(Text: S. Ziegler/L. Götzinger, Bild: D. Kutscher)