Gespeichert von Gerd Nowacki am 19. Dezember 2011 - 12:56

Vorweihnachtliche Turnstunde am Samstag, 10.Dezember 2011

Unter der Federführung unserer beiden Turnschwestern Andrea Baus und Martina Bethscheider fand am vergangenen Samstag in der Wiesbachhalle unsere Weihnachtsturnstunde für die Kleinsten statt. Diese Turnstunde, zu der in diesem Jahr wieder über 80 Kinder kamen, findet traditionell zwischen Nikolaus und Weihnachten statt. Leider waren verschiedene Abteilungen wegen Wettkämpfen verhindert. Ein herzlicher Dank des gesamten Turnvereins geht auch an die Übungsleiterinnen und Übungsleiter der verschiedenen Abteilungen, die die verschiedenen Stationen betreuten. Diese Nikolausturnstunde wurde wie ein großes Spiel ohne Grenzen ausgetragen.

Während der Auswertung der Turnierleitung wurden die anwesenden Kinder, Eltern und Übungsleiter durch unser Ehrenmitglied Ernst Bethscheider und unseren Vorsitzenden Paul Herber zur Gymnastik angeleitet. Trotz strahlendem Sonnenschein konnte auch rechtzeitig der Nikolaus in der Wiesbachhalle landen - allerdings konnte er leider nicht den Rentierschlitten nutzen. Der Nikolaus wurde durch den Vorsitzenden Paul Herber und die Kinder recht herzlich begrüßt. Die kleine Lea sagte dann auch artig ein sehr schönes Weihnachtsgedicht auf. Der Nikolaus bedankte sich beim Turnverein für diesen sehr schönen Turnnachmittag und auch für die geleistete Arbeit während dem gesamten Jahr durch die einzelnen Abteilungen, die den Verein mit annähernd 1000 Mitglieder zu einem der größten Vereine in der Gemeinde Eppelborn machen. Zusammen mit unserer "Chefin" Martina wurde dann die Siegerehrung durchgeführt.- Alle anwesenden Kinder bekamen vom Turnverein Wiesbach ein Geschenk. Auch die Übungsleiter des Vereins bekamen ein kleines Weihnachts-Präsent überreicht bzw. können dies in den einzelnen Abteilungen in Empfang nehmen.

Bild 1: Mit den Turngeräten der Halle hatten die Betreuer wieder einen tollen Parcour für die Mädels und Jungs aufgebaut.

 

Bild 2: Eine Abteilung war das Ertasten von verschiedenen Gegenständen.

 

Bild 3: Die Zeit bis zur Siegerehrung wurde in professioneller Manier durch Ernst Bethscheider und Paul Herber überbrückt.

 

Bild 4: Pünktlich zur Siegerehrung, trotz des Schneemangels, war dann auch der Heilige Nikolaus in der Wiesbachhalle erschienen.

Bilder: gn und sk

Im Namen des Vorstandes des Turnvereins Wiesbach wünschen wir allen Freunden und Gönnern, den Mitgliedern, ihren Familien und Verwandten eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein friedvolles Weihnachtsfest und für den Jahreswechsel alles Gute!

 

i. A. Gerd Nowacki-Bell, stellv. Vorsitzender des Turnvereins 1969 Wiesbach e.V.